SebaGeek ...so cool, dass es schon supra ist! (Science Joke)

Netpal

Geht das nicht alles ziemlich gegen das Konzept einer Funktionalen Sprache?

Prinzipiell schon. Aber Funktionen mit Seiteneffekten sind nunmal die einzige (mir bekannte) Möglichkeit, um bequem Netzwerk in eine funktionale Sprache zu bekommen. Genau so wird ja auch die Ein- und Ausgabe von Dateien gehandhabt. Außerdem werden jeweils eingehende Daten funktional behandelt, also meiner Meinung nach sollte das genau so sein.

Welche Literatur hast du dafür verwendet?

Eigentlich so ziemlich alles, was ich über Opal gefunden habe. Neben dem standard Pepper-Buch zum Erlernen der Sprache war das Wichtigste der Handcoder's Guide to OCS Version 2, in welchem erklärt wird, wie ungefähr die C-Schnittstelle aussieht.

Sehr wichtig war auch noch der Sourcecode von OCS. Ohne das als Beispiel wäre Netpal nicht möglich gewesen.

π